International ausgezeichnete Designerbrillen handmade in italy

Die marke Lunettes Kollektion

Brillenstadt Berlin? Ganz genau.“ schreibt die Süddeutsche Zeitung 2016 in einem Artikel über aufstrebende Designermarken in der Hauptstadt Berlin. „Die in Berlin gegründeten kleinen bis mittelständischen Brillenlabels machen die Stadt längst zur international capital of independent eyewear brands“, „zum globalen Zentrum für unabhängiges Brillendesign“ heißt es weiter im Artikel der großen Tageszeitung aus München, der Designer Brillen und Sonnenbrillen behandelt. Eines der dort vorgestellten Brillen-Labels ist: Lunettes Kollektion. 
Die in Italien handgefertigten Designermodelle der Berliner Marke haben bereits weltweit Designpreise gewonnen und somit über die Grenzen der Hauptstadt hinaus bekannt. Das Design ist inspiriert von den spannendsten Vintage Brillen aus den Archiven der Lunettes Selection stores aus Berlin, die sich mit ihren raren Fassungen und Rahmen ( Stück für Stück handverlesen ) über die Grenzen der Stadt hinaus einen Namen gemacht haben.

Qualität und Nachhaltigkeit: für unser Unternehmen eine Selbstverständlichkeit

Wo wir unsere hauseigene Brillen-Kollektion herstellen, ist eng mit unserem starken Verantwortungsgefühl für Mensch & Umwelt verbunden. Statt kostengünstig in Niedriglohnländern zu produzieren, arbeiten wir seit vielen Jahren mit kleinen, familiengeführten Brillen-Herstellern in Norditalien zusammen. Also dem traditionellen Standort für italienische Brillenmode. Auf diese Weise fördern wir kleine italienische Manufakturen im Familienbesitz, die bereist, seit 1878 in dieser Gegend im Norden des Landes ansässig sind. Mitten im UNESCO-Welterbe Dolomiten, einer der schönsten Berglandschaften der Welt, wird unsere hauseigene Brillenkollektion Modell für Modell von traditionellen Brillenherstellern handgefertigt.

Bella Italia: DER Standort für Unternehmen mit Auszeichnung

Brillen „Handmade in Italy“: Das bedeutet Tradition, Leidenschaft & Qualität. Denn das eingetragene Warenzeichen „Made in Italy“ ist weltweit geschützt und unterliegt strengen Regularien. Anforderungen, um diesem Warenzeichen gerecht zu werden, sind zum Beispiel: Entwicklung und Herstellung der Produkte in Italien, ausschließliche Verwendung italienischer Bestandteile, transparente Prozesse, hochwertigste & natürliche Materialien, nachvollziehbare Herkunft sowie nachhaltige & umweltbewusste Produktion. Das heißt, sämtliche Prozesse vom Design über Zubehör bis zur Fertigstellung, einschließlich Zulieferungen und Material (z. B. das spezielle italienische Acetat aus dem Hause Mazzuccelli), finden Stück für Stück in Italien statt. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf schadstoffarmer Verarbeitung, umweltschonenden Verfahren sowie Verwendung hochwertiger Materialien. Zu den Auflagen der Handmade-in-Italy-Labels gehören außerdem: Einhaltung des Tierschutzes, Verbot der Kinderarbeit und faire Handelsbeziehungen. Das Siegel zeichnet somit auch umfassend nachhaltige, transparente sowie hochwertige Herstellungsweise aus.

It's a family affair: traditionelle Manufakturen & Familienbetriebe in Italien

Nicht nur die Fertigung der Brillen und Sonnnebrillen der Marke Lunettes findet Stück für Stück in Italien statt, sondern auch der italienische Traditionsbetrieb Mazzucchelli, der Acetat für Brillenhersteller und auch unsere Fassungen zuliefert liegt unweit von Mailand. Die hohe Qualität besteht seit vielen Jahren. Das Stammhaus der Marke wurde 1849 als Manufaktur für Zubehör wie Knöpfe, Kämme, und Regenschirmgriffe aus Horn, Knochen und Schildpatt gegründet und wird inzwischen in der sechsten Generation betrieben. Heute ist Mazzucchelli ein weltweit führender Hersteller von Acetat-Zubehör bei der Brillenproduktion. Fassungen oder auch Beschläge für verzierte Brillenfassungen werden dort hergestellt. Die Fabrik liegt nur einen Steinwurf vom Comer See. Eine Gegend, die im 15. Jahrhundert, durch die Seidenraupenzucht und die dadurch entstandene Seidenindustrie reich geworden war. Noch heute erinnern zahlreiche Villen an einen der Grundsteine der italienischen Modeindustrie. Warum Acetat auch heute noch die erste Wahl beim Kunststoff ist wenn hohe Qualität gewünscht ist liegt vor allem an den einzigartigen Eigenschaften dieses Materials: Denn anders als man vermuten würde, basiert dieser Kunststoff keineswegs auf synthetischem Stoff, sondern wird aus Baumwolle hergestellt. Was das für die daraus gefertigten Brillengestelle und Sonnenbrillen und ihre Qualität bedeutet? Sie sind echte Alleskönner: hautschmeichelnd, atmungsaktiv nicht allergen. Ein weiterer Vorteil ergibt sich durch die Biegsamkeit beim Erhitzen: So lässt sich ohne Probleme Glas für Glas einsetzen und eine perfekte, individuelle Anpassung der Bügel ist gegeben. Was ebenfalls für dieses ansprechend bunte Material spricht ist: Farbe, Farbe, Farbe. Jedes Stück aus Acetat brilliert optisch durch besonders ausdrucksstarke Farbtöne. Fein abgestimmt auf das Brillenglas ergibt sich daraus die perfekte Sonnenbrille.

Von femininen Cat-Eye Brillen über markante Piloten Brillen mit tropfenförmigem Brillenglas bis zur klassischen Panto Fassung bietet unsere Haus Marke eine große Vielfalt und Auswahl außergewöhnlicher Eyewear. Modisch und ohne Logo auskommend, Vintage inspiriert und bis ins Detail durchdacht.